Johannes der Träumer

Ein konzertantes Hörbuch für Sprecher, Ensemble & Elektronik


/

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16

PROJEKT
 ↓

»Johannes der Träumer« ist ein Auftragswerk für das Festival »Esslinger Forum für junge Solisten 2008«, das in diesem Jahr das Johannes Brahms-Jubiläum in den Mittelpunkt stellte. Wunsch und Aufgabe des Festivalveranstalters war es, eine »ungewöhnliche Auseinandersetzung mit der künstlerischen Biografie Johannes Brahms‘ als eigenständiges und frisches Matinee-Konzert für ein junges Publikum« zu realisieren.

In einer fiktiven, humoristisch-poetischen Geschichte aus Musik und Text, erzählt das »konzertante Hörbuch« auf jugendgerechte Weise von den Herausforderungen und Glücksmomenten aus Brahms‘ Leben. Zu dem humorvollen Text von Simon Detel schrieb Steffen Wick die passende Musik, die mal den Text ablöste, mal ergänzte und mal ersetzte. In die verschiedenen Charaktere schlüpft der erfahrene Sprecher Alexis Krüger. Der Crossover-erfahrene Dirigent Bernd Ruf (u.a. Grammy-Nomminierung, Projekte mit Paul McCartney u.a.) übernahm die musikalische Leitung.

 

CREDITS
 ↓

Text & Dramaturgie ◍ Simon Detel

Komposition ◍  Steffen Wick

European Art Ensemble:

Dirigent ◍ Bernd Ruf

Klavier ◍ Laurens Patzlaff, Steffen Wick

Marimba ◍ Teresa Malik, Francesca Santangelo

Vibraphon, Percussion ◍ Alexander Nies

Klarinette, Flöte, Saxophon ◍ Andreas Geyer, Stefanie Nedwed

Sprecher ◍ Alexis Krüger

Elektronik ◍ Simon Detel

Merken

Merken

Merken

Merken

SHARE
Related Posts
Featured
Georges Méliès Vertonungen
Stummfilm-Vertonungen von Georges Méliès Im Auftrag der Bay ...
MEHR
minute made
Musik-Tanz-Performance von Marco Goecke PROJEKT  ↓ MINU ...
MEHR
Musicophilia
 Musiktheater nach Oliver Sacks Ein Arzt schreibt ein ...
MEHR